2. RITTERTAGE in UFFENHEIM  -  24. - 26. Mai 2019

auf dem Schlossplatz und im Schlosspark

Vom 24. bis 26. Mai 2019 veranstaltete die Stadt Uffenheim zum 2. mal die Rittertage mit Mittelaltermarkt, Lagerleben und Ritterturnieren.

Bis zur Markteröffnung sind es noch:

2018 ging es um Max, den Grafensohn, der als Baby von seiner bösen Stiefmutter und deren Tochter ausgesetzt wurde.

Sein bester Freund Alan und Ritter Wolf standen ihm bei. Ohne Erinnerung, aber mit jeder Menge Mut machte er sich mit immer mehr Freunden auf um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. 
Mit Hilfe seiner Freunde fand er im Ritterturnier heraus wer er wirklich war.

 

2019 schlagen wir ein weiteres Kapitel im Leben von Max, Alan und Ritter Wolf auf.

Diesmal macht ihnen der falsche Graf das Leben schwer.

Eigentlich möchte Graf Max nur seinen Geburtstag mit einem großen Ritterturnier feiern.

Mit unfairen Mitteln gelingt es einer hinterhältigen Hexe den gesamten Hofstaat zu verzaubern. Vergebens wehren sich die Freunde von Max gegen den Zauber.

Sogar Alan und Ritter Wolf erliegen dem Zauber.

Der falsche Graf gelangt an die Macht und Max bleibt alleine zurück.

Verzweifelt und ratlos muss Max nun überlegen wie er seine Freunde retten kann und den falschen Graf noch während des Turniers zu besiegen.

Gelingt ihm das nicht, ist die Macht der Hexe nicht mehr zu brechen und die Freunde für immer verloren.


Das Ritterspektakel wird über eine Stunde dauern und mit dieser spannenden Geschichte durch das Turnier führen.

Es werden wieder viele Reiter und Pferde am Start sein und ihr Können zeigen.

Am Samstagabend wird das Ganze durch eine Feuershow gekrönt.

Lasst euch mitreißen von unserer Aktion, den Mut unserer Helden und der Finesse der Hexe.

 

 

Textbuch und Regie für das Turnier-Theaterstück "Der falsche Graf": Sabine Schnurrer

A stage play written and directed by Sabine Schnurrer

Auf dem Schlossplatz und im Schlosspark gab es bei dem Mittelaltermarkt:

  • Speissen und Getränke von süß bis deftig,  heiß und kalt.
  • Verkaufsstände mit Holzspielwaren, Gewandungen, Schmuck, Keramik, Öle, Räucherwerk ...
  • Handwerker mit Vorführungen
  • Lagergruppen die mittelalterliches Leben in verschiedenen Jahrhunderten darstellen
  • Animationen für Kinder
  • Livemusik und Gaukler
  • Greifvögel
  • ...

 

 

 

 

 

EIN WICHTIER HINWEIS FÜR ALLE PFERDEBESITZER

BZGL. PFERDEHAFTPFLICHTVERSICHERUNGS-LEISTUNGEN:

 

Wer mit seinem Pferd an einem Umzug oder Veranstaltung teil nimmt und dafür etwas bekommt (ganz gleich ob Miete, Entlohnung, Unkostenerstattung, Aufwandsentschädigung, Gutschein für eine Bortzeit, eine Flasche Wein ...= geldwerter Vorteil) hat, nach meinen Erfahrungen und Rückfragen bei einigen Versicherungen, bei dem entsprechendem Einsatz KEINEN VERSICHERUNGSSCHUTZ durch private Pferdehaftpflichtversicherung!!!
Bei dieser Pferdehaftlpflichtversicherung ist klar geregelt:
"A3-18.Gewerbliche Nutzung
Abweichend zu Abschnitt A1-1 und Abschnitt A3-5 gilt eine gewerbliche, eine freiberufliche oder sonstigen
wirtschaftlichen Zwecken dienende Tätigkeit, die auf eigenen Rechnung und auf Dauer mit der Absicht zur
Gewinnerzielung mit dem Pferd betrieben wird mit einem Umsatz bis höchstens 6.000 Euro pro Jahr als
mitversichert.Dies beinhaltet auch den Verleih beziehungsweise das Vermieten für Ritte oder Kutschfahrten
(auch die Mitnahme von Personen in der Kutsche)."

Ich kann daher diese Versicherung jedem empfehlen, der mit seinem Pferd auch nur 1 € verdient! Und praktisch ist der Wechselservice: Abschließen, alte Versicherung wird gekündigt, Versicherungsschutz durch die Haftpflichthelden besteht auch schon solange die alte Versicherung noch läuft.


Hier gehts zu den Haftpflichthelden für weitere Infos und Versicherungsabschluss.

Besucher Besucherzaehler Seitenaufrufe Besucherzaehler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 - D. Seliger